Formatvorlagen      Chronik      Charaktere      Tagebücher      Gespielte Abenteuer     

Indra Leuchtfeuer von Nembutal

Aus Avesfeuer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gespielte Charaktere

Charaktere der Quanionsqueste
Gerwin - Godwyn - Indra - Ludewich - Mento - Zolotjev


Charaktere der aktuellen Nebenabenteuer
Alrik - Andrej - Antosha - Edil - Magnus - Murro - Thornia - Todor


Nachwuchscharaktere
Kasimir - Phosphora - Valaria - Yurris


DSA 5 - Charaktere
Bomil - Oswin - Patronus - Yorindiêl


Charaktere der Drachenchronik
Astrosius - Ferushan - Kasim - Liaiëlla - Mujiajian - Nindarion


Die Gezeichneten
Aridhel - Ginaya - Grim - Joela - Leudalia - Neyaia - Torben


Charaktere der Gezeichneten-Nebenlinie
Alrik - Connarjian - Cuilyn - Esferanza - Ludmilla - Rahjiane - Ubaraschax - Efferlill


Weitere Charaktere
Adran - Aglaja - Aicha - Askra - Atosch - Banja - Corvus - Dionaea - Efferlyn - Einuk - Esferanza - Fenia - Gerambolosch - Giacomo - Halman - Harad - Harika - Hjalda - Jaloscha - Janon - Katalinya-Desiderya - Kirika - Khorena - Larric - Leomar - Libussa - Nalaya - Nevinia - Nirwulf - Roana - Rowinja - Seyshaban - Skragat - Sylov - Tonkau-Anak - Wolf - Woltan - Xoltoschrosch



Erscheinungsbild

Indra Eichenstein
Quanion waage.png
Bild von Indra Eichenstein
SC
Körpergröße GROESSE
Haarfarbe strahlend blond
Augenfarbe AUGENFARBE
Rasse Mittelländerin
Titel Donator Lumini (Lichtbringerin)
Tsatag 30. PRA 1006 BF
Profession Praios-Geweihte
Position Anführerin ihrer Quanionspilgergruppe
Familienstand ledig
Verheiratet mit: ledig
Eltern Effrida und Elko
Stand der Eltern gut bürgerlich
Geschwister Prianna, Ludewich, Mento
Kinder keine
Verwandte Nichte und Neffe
Geburtsort Nembutal
Wohnort Nembutal
Besonderheit auffallend schöne Stimme und gutes Gedächtnis
Start-AP 1120 AP
Aktuelle AP 2828 AP
Ulisses Logo.jpg http://www.ulisses-spiele.de


Aussehen

Indra hat weiche ebenmäßige Gesichtszüge und hat durchaus ein einnehmendes Aussehen, geschminkt ist sie jedoch kaum. Ihre strahlenden blauen Augen blitzen, wenn sie mit Eifer von ihrem Gott Praios spricht. Ihre leuchtend sonnenblonden Haare sind meist zu einem langen Zopf geflochten, selten zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden. Indra ist mit ihren 1,85 Schritt groß gewachsen, schlank und ist für eine Geweihte erstaunlich durchtrainiert. Lauftraining am Morgen, dazwischen auch Wanderungen in die Berge und Kampfübungen sind mittlerweile ihre täglichen Begleiter geworden.

Kleidung

Indra ist in eine prachtvolle Praios-Robe gehüllt, die sie sogar auf Reisen trägt. Ihre Füße stecken in fein verzierte aber robuste rot-gelb gefärbte Lederstiefel. Man weiß ja nie, in welch abgelegene unwegsame Gebiete es einen auf einer Queste verschlägt.

Ausrüstung

Ein von ihrem Bruder Ludewich kunstvoll geschnitzter Wanderstab begleitet sie auf ihren Reisen. Stets dabei trägt sie natürlich auch ihr geweihtes Sonnenszepter, eine Sonnenuhr, und einen Gong, mit dem sie die Andachten und vor allem die Praios-Stunde einläutet. Ihren großen Rucksack mit den vielen Taschen hat sie von ihrem Bruder Ludewich genäht bekommen. Er ist rot, bestickt mit einem großen goldenen Praios-Zeichen.

Bilder

BILDER

Charakter

Indra wirkt im ersten Moment etwas kühl und distanziert, jedoch bei näherem Kennenlernen kann man auch durchaus einen netten Abend bei einem Humpfen Sonnenbräu mit ihr verbringen. Sie ist überzeugt von sich, ihrer Berufung und der Sonderstellung ihrer Familie in der Gnade der Zwölfe. Derzeit versucht Indra gerade die Tempelvorsteherin Praiodane davon zu überzeugen, den Tempel ausbauen zu lassen, da sie überzeugt ist, wenn sie erst einmal das Ewige Licht zurück gebracht hat, sich Nembutal zu einem wichtigen Wallfahrtsort entwickeln wird. Doch seltsamerweise schenkt Praiodane dem Vorschlag der Geweihten bis jetzt nicht viel Beachtung.

Indra strebt keine geringere Stellung als die der Botin des Lichts an. Mit ihrer hohen Selbstdisziplin und ihrem Ehrgeiz versucht sie alles, um zu ihrem Ziel zu gelangen. Indra ist der Ansicht, das Macht und Einfluss auch immer mit Gold zu tun hat, weswegen sie bei sich ergebenden Gelegenheiten versucht, einiges davon anzuhäufen. Primär versucht sie damit ihrer Familie mehr Ansehen zu schenken, aber schließlich muss sie als hochgestellte Praios-Geweihte, die für Höheres bestimmt ist, auch darauf schauen, immer einen ihrem Stand angemessenen Lebensstil zu pflegen. Das inkludiert insbesondere das Tragen von edlen Gewändern, aber auch ihr Vorzug für edle Speisen und Unterkünfte.

Trotz ihres gewissen übersteigerten Selbstbewusstseins ist sie eine fürsorgliche Person, die sich um ihre Familie und ihr Dorf mit Hingabe kümmert. Indra sieht sich selbst als Hirtin ihrer Mitmenschen, die sie liebevoll als ihre "Schäfchen" bezeichnet, die sie klug und weise durch ein göttergefälligen Leben leiten muss. Dazu gehört auch das Tadeln bei in ihren Augen begangenen Verfehlungen. Doch ist sie nicht so streng, wie so manch andere Geweihten des Herren Praios. Manchmal findet man sie sogar scherzend in den 3 Eichen oder dem Wogenden Weizen sitzen, wo sie in Maßen das von ihr präferierte Rickensteiner genießt. Und bricht wieder einmal ein handfester Disput darüber aus, welches Bier denn nun das bessere im Dorf sei, so zögert sie nicht, einzuschreiten und für Frieden zu sorgen. Auch wenn das bedeutet, auch einmal die Faust selber zu schwingen.

Lebensgeschichte

In ihren Briefen an Godwyn erzählt sie von ihren Reisen und Abenteuern:
Indras Tagebuch

Aufgaben in der Gruppe

Als strahlendes Vorbild voranschreiten, das Böse und die Finsternis bekämpfen, Licht spenden, die Moral in der Gruppe hochhalten, sich alle wichtigen Dinge merken, dafür sorgen, dass nichts Unrechtes geschieht und sich alle an die Gebote der Zwölfe - insbesondere die des Praios' - halten. Und bei Bedarf sich selbst oder anderen auch mal eine Buße aufzuerlegen.

Herausragende Fähigkeiten

Indra ist eine mutige Streiterin für den Herrn des Lichts und sie zögert nicht, auch den größten Schrecken entschlossen entgegenzutreten. Sie ist sehr gebildet und kann mit klugen Argumenten ihre Gegenüber meist auf ihre Seite ziehen. Ihre Stimme ist einnehmend und Indra setzt sie in ihren Auseinandersetzungen gekonnt ein. Indra sorgt dafür, dass alles im Einklang mit dem Willen der Zwölfe geschieht. Auch wenn ihr Selbstbewusstsein zeitweise übersteigert scheint, so kann niemand leugnen, dass sie tatsächlich besonders von Praios gesegnet ist, ihre karmale Macht ist von allen, die sie begleiten, deutlich spürbar.

Besonderheiten

Auffallend ist, dass Indra in der Nacht schlecht sieht, sie scheint sich in der Abwesenheit Praios' nicht wohlzufühlen und hat dann Schwierigkeiten sich zurecht zu finden.
Dafür weiß sie immer genau, wann die Praios-Stunde schlägt, egal, ob sie sich drinnen oder draußen aufhält. Sie hat ein besonders gutes Gefühl für die Zeit, die ihrer Meinung nach Praios' gegeben ist, um dem Tag und damit den Menschen Ordnung zu schenken.
Indra besitzt außerdem sie die Fähigkeit, sich Dinge besonders gut zu merken. Sie selbst ein sehr pedantisch und ordentlicher Mensch. Indra ist sehr gebildet und ihre Liturgien sind bereits jetzt in jungen Jahren sehr mächtig.
Indra verfügt über eine besonders schöne Stimme, mit der sie mit Freuden und vollster Inbrunst vom Herrn Praios kündet und zu seinen Ehren Choräle singt.
Außerdem ist sie die Auserwählte Praios', die das Ewige Licht zurückbringen wird, und wenn die Zeit reif ist, als Botin des Lichts der Praios-Kirche vorstehen wird. Zumindest ist sie selbst überzeugt davon.

Beziehungen zu anderen

Verbindungen

in der Praios-Kirche

Adlige

Sonstige

Feinde

Indra über...

ihre Geschwister

Ludewich

Ach unser Nesthäkchen, was soll ich sagen... auch wenn er jetzt vielleicht erwachsen ist, ist er immer noch mein kleines Brüderchen. Ich bin froh, dass Praiosblume bei ihm ist, die passt gut auf ihn auf. Praios persönlich hat die Hündin offensichtlich geschickt, damit ich mich mit wichtigen Dingen beschäftigen kann - wie der Vorbereitung unserer Queste - und nicht ständig auf ihn aufpassen muss.
Immer noch hat er Flausen im Kopf, eine Edelschneiderei will er aufmachen. Doch er wird noch erkennen, dass es eigentlich das Richtige wäre, eine Laufbahn als Geweihter einzuschlagen! Unsere Familie ist ganz klar auserwählt von den Zwölfen! Wenn ich bloß wüsste, welcher Gottheit er sich weihen soll. Als Handwerker würde er vermutlich Ingerimm präferieren, aber da müsste er Schmieden lernen. Und bei aller Liebe, aber dafür ist mein Brüderchen nicht geschaffen mit seinen zarten Händchen. Von dem her wäre vermutlich Peraine ideal. Ist doch eigentlich egal, ob er jetzt Stoffe oder Menschen zusammen näht! Nähen ist nähen. Das würde ihm sicher Spaß machen und er wäre sicher ein toller Heilkundiger! Hm... und wenn ich erst mal Botin des Lichts bin, könnte ich schon jemanden gebrauchen, der mir meine edlen Gewänder näht! Das kann er ja in seiner Freizeit dann machen! Ja, so sei es!

die Zwölfe

...über Indra

  • Godwyn: Ich hatte bis dato wenig Oppurtionen Geweihte des Praios wirklich kennen zu lernen, geschweige denn öffentlich mit ihnen zu reisen. Somit fühle ich mich regelrecht honoriert, dass es nun gleich mit einer so beeindruckenden Persönlichkeit von statten gehen kann. Sie ist selbstbewusst und stark in ihrem Auftreten und verströhmt eine subtile Wärme, die sicher durch die Nähe zu Praios zustande kommt. Zudem empfinde ich es als eine impressive Qualität, dass sie trotz ihrer Skepsis gegenüber meines arkanen Wirkens, doch auch in der Lage ist meinen Rat zu vernehmen. Dies hat großes Potential eine neue Akzeptanz zu schaffen in prope futurem, wie ich hoffe.
  • NAME2:

Irdisches

Spieler/in

Gespielt wird dieser Charakter von Antonia.

Gespielte Abenteuer

Begeisterter Neuanfang Schweigen ist Gold Funkenflug Blut auf uraltem Stein Lichtsucher
Berge und Propheten Zerbrochen Bunte Scherben Veritas Goldfieber
Iudicium Mord im Sonnenlicht